Herzlich Willkommen

Hallo LIEBE Freunde und Interessenten,
in diesem Ordner möchte ich Euch gerne an Begegnungen, Berichte... Neuigkeiten, Anstöße zum Nachdenken teilnehmen lassen. Viel Freude damit.






Momente

..einer meiner schönsten Momente in meinem Leben.



Liebe

"Es ist nicht deine Aufgabe nach der Liebe zu suchen, sondern all die Hindernisse in dir zu finden, die du gegen sie aufgebaut hast."
Rumi



Interesse

Dr. van der Kolks Meisterwerk verbindet die grenzenlose Neugier des Wissenschaftlers, die Belesenheit des Gelehrten und die Leidenschaft eines Menschen, der sich seiner nur an der Wahrheit interessierten Mission bewußt ist.
Judith Herman



Vertrauen

Trust means you are not fighting; surrender means you don't think of life as the enemy but as the friend.

Vertrauen heißt, dass du aufhörst zu kämpfen; Hingabe heißt, dass das Leben kein Feind, sondern ein Freund für dich ist.
 
Osho



Annehmen

"In dem Moment, wo ich akzeptieren kann, was ich fühle, geschieht etwas Magisches. Mein System kann entspannen und ich brauche nicht anders zu sein"
Halima




Wer sind wir, wenn wir sind, wer wir sind?

Es geht nicht darum, dass der Mensch anders, perfekt, oder irgend etwas erreichen soll. Ein Mensch ohne "blinde Flecken" zu sein, sondern es geht darum da zu Sein.
Einen Raum an zu bieten, wo sich der andere erforschen und entdecken kann und dann entdeckt er vielleicht einen "blinden Fleck" und das wird dann zu einer Insel des Wissens. Vielleicht wird er diesen "blinden Fleck" auch erst Jahre später sehen oder auch nie, doch dieses ist nicht wichtig.

Wichtig ist, das er der Mensch ist, der er ist und das er die Möglichkeit hat, sich selber zu erfahren.

Hier ein Link zu einem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=SAzqJZr_oDI




Textzeilen

"Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein Leben so zu leben, dass ich mir selbst treu gewesen wäre, statt ein Leben, wie es andere von mir erwarteten."
Es ist schade, dass es so viel Mut erfordert, der zu sein, der man wirklich ist. Zuweilen kann man nicht mal selbst in Worte fassen, wer man ist, man weiß nur, dass man eine Sehnsucht in sich trägt, die das Leben, wie man es momentan führt, nicht erfüllt.

Die Freiheit, man selbst zu sein, ist die größte Freiheit überhaupt.

Wir verbringen so viel Zeit damit, Pläne für die Zukunft zu schmieden, machen uns abhängig von irgendwelchen Ereignissen, die erst noch eintreffen müssen, damit wir glücklich sein können, und tun so, als hätten wir alle Zeit der Welt - dabei haben wir nichts anderes als das Leben heute.
"5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen"



JETZT

Wahre Veränderung geschieht im Inneren, nicht aussen. Finde das JETZT in dir, und jeder, der dir begegnet, wird von deiner Gegenwärtigkeit berührt und von dem Frieden verwandelt, den du ausstrahlst, ob er sich dessen bewusst ist oder nicht.
Eckhart Tolle



Körper

...wir sollten mehr auf unseren Körper hören, der sagt, wer wir sind, was wir brauchen und wo wir stehen in der Welt. Niemand ausser unserem Körper informiert uns zuverlässig über Bedürfnisse, Gefühle und Ereignisse, lässt uns erwachen, zentriert und bewusst werden.
Fritz Perls sagte, man muss "den Kopf verlieren, um die Sinne zu finden".
Massage ist ein Weg, den Körper neu zu erfahren und ihm zu vertrauen.

Hier ein Link zu einem Video über Fazien:
https://www.youtube.com/watch?v=5b54aL13oPY





Hingabe

Hingabe ist eine Entspannung, ist Vertrauen. Linguistisch heißt Hingabe zwar sich jemanden hinzugeben, aber spirituell heißt Hingabe lediglich Vertrauen, Entspannen. Sie ist mehr eine Haltung als ein Tun: Du lebst aus Vertrauen heraus.
Ein guter Schwimmer hat so viel Vertrauen, dass er praktisch mit dem Fluss eins wird. Er kämpft, er ringt nicht mit dem Wasser, er ist weder steif noch verspannt. Wer steif und verspannt wird, der muss ertrinken; wer entspannt bleibt, den trägt der Fluss.
Vertrauen heißt: du kämpfst nicht mehr. Hingabe heißt: für dich ist das Leben nicht der Feind, sondern der Freund.
Kaum vertraust du dem Fluss, macht dir das Schwimmen Spass: Du bist überglücklich, planschst und kraulst oder lässt dich treiben oder tauchst ab. Aber du bist nicht vom Fluss zu trennen, du verschmilzt, wirst mit Ihm eins. Hingabe heißt , das Leben so zu nehmen wie ein guter Schwimmer den Fluss.
Das Leben ist ein Fluss: entweder kannst du kämpfen oder dich treiben lassen, entweder kannst du den Fluss anschieben und versuchen, gegen den Strom zu schwimmen oder du kannst dich treiben lassen, wo immer der Fluss dich hinführt. Vertrauen kennt keinen Zweifel.
"Den Klang der Stille hören"





Kerstin Thesing · Lokomotivstrasse 2 · 50733 Köln-Nippes
Telefon: 0221/16852049 · www.seelen-raum.net · info@seelen-raum.net